Monika_Varga_foto2017_by_Adrian_Schaetz_crew09.jpg

MONIKA VARGA

Geburtsort Basel

Größe 167 cm

Augen- und Haarfarbe braun

Sprachen Deutsch, Serbisch, Schweizerdeutsch

Dialekt Baslerdeutsch, osteuropäische Akzente

Gesang Alt

Tanz Afrikanischer Tanz, Hip–Hop

Sport Aikido, Tae Bo/ Kampfsport, Schwimmen

Führerschein Kategorie B

Wohnmöglichkeiten Zürich, Berlin, München, Hamburg, Belgrad

Weiterbildung

2018 focal dialekt im dialog/ vom dialog-papier zur lebendigen sprache im film

2019 Focal Regie- und schauspielworkshop mit barbara fischer

Ausbildung

Bayerische Theaterakademie August Everding München
Diplom Schauspiel 2003 – 2007

Studienpreis Schauspiel von der ernst göhner stiftung (2004 und 2005)
Stipendium Migros Kulturprozent (2004 und 2005)

Monika Varga, in Basel als Tochter einer serbisch-ungarischen Familie geboren, hat 2007 ihr Schauspielstudium an der Theaterakademie August Everding in München abgeschlossen und arbeitet in den Bereichen Theater und Film. Schon früh begann sie zu tanzen und verschrieb sich dann schnell dem Theater, wo sie schon vor dem Schauspielstudium am Theater Basel (M. Schindhelm) und dem Jungen Theater Basel (Uwe Heinrich und Sebastian Nübling) auf der Bühne stand und ihre Jugend verbrachte. In der Arbeit mit Tom Ryser lernte sie das Tanztheater kennen und ebenso genoss sie im Studium eine intensive Gesangausbildung, so dass diese Elemente in jeder Figurenarbeit mit einfliessen. Sie war Stipendiatin des Migros Kulturprozent und erhielt den Studienpreis für Schauspiel der Ernst Göhner Stiftung.Seit 2016 arbeitet sie regelmässig mit Ursina Greuel zusammen und schätzt die intensive Hingabe an literarische Texte. Die Filmarbeit wird zunehmend wichtiger und seit dem Schauspielworkshop mit barbara fischer hat sich monika varga dem regelmässigen training vor der kameRA gewidmet.

 
 

 

Fragen?