Persona

  • Juli 2016
Persona

Hier kann man nun den ganzen Kurzfilm sehen. Viel Spass!

Ein einfühlsamer und lehrreicher Kurzspielfilm über Depression von Dominik Maiori. Monika Varga ist in der Hauptrolle zu sehen und spielt die junge Frau Susan, welche im Alltag zu bestehen  und mit Mühe und eigentlich nicht vorhandener Kraft, ihre Maskerade aufrecht zu erhalten versucht. Bis sie es nicht mehr schafft und eine Entscheidung treffen muss. Seit dem Verlust ihrer Freundin (Anja Monn), den sie nicht überwinden kann, verschliesst sie sich immer mehr und wird still, anstatt zu reden. Auch ihre sonst so lustigen Arbeitskollegen Stefanie (Daniela Bolliger) und Ryan (Ull Galindez) können ihre Stimmung nicht verbessern. Es sitzt tiefer, als sich alle denken können.

Im Oktober 2016 ist die Postproduktion abgeschlossen und die gut zusammen agierende Besetzung freut sich nach intensiven Drehtagen auf den Film.

Auszüge aus dem Film: Monika Varga in „Persona“